Dakini Training

Dakini Training – Tantrische Liebes- & Lebensschule für Frauen

Selbstheilung
Persönlichkeitsentwicklung
Erotik
Spiritualität

Das Dakini Training ist ein ganzheitliches, tantrisches Jahrestraining für Frauen.

Warum nur für Frauen? Bedeutet „Tantra“ nicht in erster Linie die Vereinigung von Männlich und Weiblich?

Ja, das ist richtig. Allerdings bedeutet es vor allem und in erster Linie die innere Vereinigung von Männlich und Weiblich, das heißt, die Harmonisierung und Vereinigung der männlichen und weiblichen Energie in jedem einzelnen Menschen, ob Mann oder Frau.

Das heißt: Tantra beginnt immer beim Individuum, beim Einzelnen!

Tantra ist zudem ein ganzheitlicher Entwicklungsprozess auf mehreren Ebenen. Die energetisch-sexuelle ist dabei sehr wichtig – aber eben nur eine von vielen Ebenen.

Daher: Fühlt man sich angezogen vom tantrischen Weg, macht es auch heute noch viel Sinn, als Einstieg zuerst einmal die eigenen Energien, die eigene Psyche und den eigenen Körper – das eigene innere Universum – zu erforschen und sich damit auf immer tiefere Art und Weise vertraut zu machen (So wie es auch in den alten Traditionen und Schulungen in Asien üblich war und ist).

So kann man zum Beispiel allmählich lernen, wie man Zustände von Glück und Glückseligkeit in sich selbst finden und aktiv herstellen kann und damit immer weniger abhängig wird davon, ob sie ein anderer Mensch, ein Partner, vermittelt (dies tut auch jeder Beziehung gut). In der weiteren Praxis übt man auch – lebenslang ;))) – generell unabhängig zu werden von äußeren Umständen, was den eigenen inneren Zustand von Glück und Glückseligkeit betrifft.

Als Leitbilder und „Mentorinnen“ dieses Jahrestrainings wurden die Dakinis des tibetischen Tantra gewählt.

„Dakini“ bedeutet wörtlich „Himmelstänzerin“ oder „Luftgängerin“ . Die tanzenden Dakinis verkörpern anschaulich das Prinzip einer dynamischen und gleichzeitig sehr erotischen weiblichen Weisheitsenergie und sind für Männer wie Frauen gleichermaßen bedeutsam.

Sie sind Ab-Bilder, Spiegelbilder unseres innersten Selbst, unseres Weisheits-Kerns und ver-körpern im wörtlichen Sinn zudem jene kraftvolle Integrität und innere Freiheit, die wir (ausschließlich!) in uns selbst finden können.

Das Ziel ist, diese Energie in uns selbst zu erwecken und zu verwirklichen.

Die Dakini wird immer tanzend dargestellt. Meist tanzt sie mit dem magischen Kathvanga (Stab) im Arm, ihrem männlichen Gefährten – ein Symbol für ihre innere Vollständigkeit von Animus und Anima. Es fehlt ihr an nichts.

Sie tanzt in einem ekstatischem Zustand von Glück, vollkommener Weisheit und innerer Freiheit. Sie ist zudem, wie gesagt, nicht als eine Art Göttin zu sehen, die außerhalb von uns selbst existiert: Sie ist das Abbild unseres eigenen inneren Potentials, das auf Verwirklichung wartet – zur Verwirklichung drängt.

Die sexuelle Vereinigung mit einem tantrischen Partner spielt auch in dieser Tradition eine sehr große Rolle. Das Hauptaugenmerk liegt aber immer auf der eigenen inneren Schulung und Entwicklung, unabhängig vom Partner. Auf der Grundlage dieses wesentlichen Prinzips wurde das Shambhala Dakini Training entwickelt, abgestimmt auf unseren westlichen Alltag.

Dakini Training: für wen?

Das Shambhala Dakini Training ist ein tantrisches Training in Selbstheilung und Persönlichkeitsentwicklung für Frauen jeden Alters ( da wir „sexual beings from womb to the tomb“ – also erotisch – sexuelle Wesen vom Embryo bis ins Grab sind) – und in allen Lebensumständen: Single – Lebenspartnerin – Mutter – Großmutter – Mädchen ……

Bis heute haben weit mehr als 300 Frauen das Training absolviert und ein Netzwerk gebildet – ein bunter Regenbogen, ein breites Spektrum weiblicher Individualität und weiblichen Potentials: von der freien Künstlerin bis zur Hoteldirektorin , Mütter mit Babies und (Klein)Kindern, Großmütter; Ärztin, Hebamme, Therapeutin, Hochschuldozentin … – sie alle spüren die Dakini Energie in sich und tragen sie in ihre individuellen Lebensbereiche. Ein großes, vielfarbig schimmerndes Netzwerk ist bereits entstanden und wächst beständig weiter.

Der tantrische Weg beginnt genau da, wo wir gerade sind – man muss nicht warten, bis die Lebensumstände „stimmen“!

Dieser Weg ist Jahrtausende alt und gleichzeitig sehr aktuell – er ist dynamisch und er ist ein Weg der Freude. Auf seiner fortgeschrittenen Stufe ist er der schnelle und direkte – und daher auch nicht immer einfache – Weg nach Hause: zurück zur Weisheit und tiefen Glückseligkeit, aus der wir alle ursprünglich kommen.

Das Dakini Training möchte eine Art Türöffner sein für alle, die an diesem Weg Interesse haben.

Dakini Energie ist:

furchtlos – intelligent – mitfühlend – erotisch – frei – ekstatisch – weiblich

Möge sie weite, kraftvolle und heilsame Kreise ziehen!

Die Methoden:

  • Körper- und Energiearbeit für Frauen aus verschiedenen tantrischen Traditionen
  • Qi Gong speziell für Frauen (Integrales Frauen Qi Gong)
  • Körpertherapeutisch orientierte Selbsthilfe-Methoden für den Alltag
  • Übungen aus der Tibetischen Psychosomatik nach Julie Henderson (Zapchen)
  • Viel Tanz und Bewegung (freier Tanz, bodyflow, u.a.)
  • Ausdruck und Umsetzen Innerer Bilder mit kreativen Mitteln (Tagebuch schreiben, Malen, Masken, Töpferton)
  • Gespräch und Austausch
  • Meditation

Mehr inhaltliche Informationen

Das Dakinitraining hat eine eigene Homepage www.dakinitraining.at

Es gibt einen sehr ausführlichen und informativen Text zum Training (inklusive der 7 häufigsten Fragen zum Training ;))), der gerne und prompt per mail oder Post zugesandt wird: bitte anfordern unter: 01/408 47 86 (Shambhala Büro), info@shambhala.at oder unter: info@edith-amann.at

Administratives

Ort des Trainings: Shambhala, Wien; Abschlussseminar in Seminarzentrum außerhalb von Wien

Dauer:
2 Semester: 6 Wochenenden plus Abschlussseminar (vier Tage: Do. bis So. in Seminarzentrum außerhalb von Wien)
Dakinitraining auf Shambhala-Webseite

Infoabend
Persönliche Informationen von Edith Amann zum Ablauf, meistens sind auch Absolventinnen des Dakinitrainings anwesend und können von ihren Erfahrungen berichten.
Datum siehe Dakinitraining auf Shambhala-Webseite

Weitere Details aktuelle Termine, Kosten, Zahlungsmodalitäten siehe Dakinitraining auf Shambhala-Webseite. ( Bitte auf Termine/Ort klicken) Anmeldungen ausschließlich über Shambhala!